Eisskulpturen Ausstellung Leipzig

Leipzig - Eisskulpturen
Eisskulpturen

Da es ja draußen nicht kalt genug ist, sind wir heute nach Leipzig zum Bayerischen Bahnhof gefahren. In einem großen Zelt ist dort für einige Monate die Eisskulpturen Ausstellung untergebracht.

Leipzig - Eisskulpturen
Das RB Leipzig Maskottchen

Im Inneren herrschen ca. -8°C, man sollte sich also warm anziehen. Das vorherrschende Thema ist natürlich Leipzig und seine Berühmtheiten und Sehenswürdigkeiten. So wird man gleich am Eingang vom Leipziger Messemännchen begrüßt. Es fehlen natürlich nicht das Völkerschlachtdenkmal und der Bayerische Bahnhof selbst. Sehr beeindruckend sind die lebensecht und lebensgroß gestalteten Tiere des Leipziger Zoo’s. Durch verschiedene Techniken bei der Herstellung des Eises sind sogar unterschiedliche Strukturen der Fellzeichnung zu erkennen. Verstärkt wird der Effekt durch eine farbliche Anstrahlung.
Bach, Schiller und Goethe sind selbstverständlich ebenso zu bestaunen, wie verschiedene Meisterwerke der Weltliteratur – in Eis gehauen und als Labyrinth angeordnet. Von einer kleinen Plattform aus, können Kinder und die sich dafür halten, eine Eisrutsche hinunter jagen.


Im Inneren herrschen ca. -8°C, man sollte sich also warm anziehen. Das vorherrschende Thema ist natürlich Leipzig und seine Berühmtheiten und Sehenswürdigkeiten. So wird man gleich am Eingang vom Leipziger Messemännchen begrüßt. Es fehlen natürlich nicht das Völkerschlachtdenkmal und der Bayerische Bahnhof selbst. Sehr beeindruckend sind die lebensecht und lebensgroß gestalteten Tiere des Leipziger Zoo’s. Durch verschiedene Techniken bei der Herstellung des Eises sind sogar unterschiedliche Strukturen der Fellzeichnung zu erkennen. Verstärkt wird der Effekt durch eine farbliche Anstrahlung.
Bach, Schiller und Goethe sind selbstverständlich ebenso zu bestaunen, wie verschiedene Meisterwerke der Weltliteratur – in Eis gehauen und als Labyrinth angeordnet. Von einer kleinen Plattform aus, können Kinder und die sich dafür halten, eine Eisrutsche hinunter jagen.

Die Ausstellung kann beliebig oft durchschritten werden. Zum Aufwärmen befindet sich am Ausgang der Gastronomische Bereich. Es sind ausreichend Sitzmöglichkeiten vorhanden, um sich auszuruhen. Es können verschiedene Snacks, Kuchen und Getränke gekauft werden. Beim Vorzeigen der Eintrittskarte gibt es einen einmaligen Rabatt. Auf mehreren Bildschirmen kann man sich ansehen, wie die Skulpturen entstanden sind.


Impressionen der Eisskulpturen Ausstellung Leipzig

Thomas Götze

Thomas Götze

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu