Urlaub auf Usedom 2015

Usedom - Im umgekehrten Haus
Katrin - Nils - Thomas

Katrin und ich kannten uns erst knapp zwei Monate. Doch wir mussten ausprobieren, wie es ist, zusammen in Urlaub zu fahren.
Was soll ich sagen, es hat sehr gut funktioniert!

Usedom - Im umgekehrten Haus
Katrin – Nils – Thomas

Wir sind nach Usedom gefahren, genauer gesagt nach Karlshagen. Gewohnt haben wir in einem Ferienhaus beim Karlshagener Zeltplatz. Bis zum Ostseestrand waren es nur ein paar Meter. Gut, im Winter ist es natürlich kalt, was aber der guten Laune keinen Abbruch tat. Nils würde jetzt bemängeln, dass der Handyempfang schlecht oder gar nicht vorhanden war und wir kein WLAN hatten.
Wir sind jeden Tag irgendwo anders hin gefahren und haben uns interessante Sachen angesehen. So z.B. das umgekehrte Haus, das Uboot in Peenemünde oder eine Fahrt mit der Taucherglocke in Zinnowitz. Am schönsten war glaube ich, der Tagesausflug nach Kap Arkona, Rügen. Hier haben wir den Leuchtturm erklommen und eine lange Strandwanderung gemacht. Das Resultat waren tonnenweise Steine und Donnerkeile. So erreichten wir erst nach Einbruch der Dämmerung wieder unseren Parkplatz und konnten erschöpft zurück fahren.


Impressionen vom Urlaub auf Usedom 2015

Thomas Götze

Thomas Götze

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu