Urlaub in Rødby 2016

Der zweite Urlaub in Dänemark.
Dieses mal fuhren Katrin, Nils und Thomas und der Rest der Dänemarkbande vom letzen Jahr, an die Ostseeseite Dänemarks. Genauer gesagt auf die Insel Lolland.

Rodby - Dänemark
Der Grill ist an.

Los ging es kurz vor Mitternacht in Bad Lausick, in strömendem Regen. Die Fahrt mit der Fähre begann im Morgengrauen, es war kalt, regnerisch und windig. Irgendwie kam mir das bekannt vor.
Als wir einige Zeit später am Ferienhaus ankamen, wurden wir aber mit einer schönen Unterkunft belohnt.
Nach dem Einrichten  wollten wir natürlich wissen, wie es am Strand ist. Also ging es die paar Meter  zu Fuß ans Meer. Die Enttäuschung war nicht gering. Fünf Meter Strand und der stank zum Himmel. Überall waren Algenteppiche, die vor sich hin rotteten…
Nun ja, im Laufe der nächsten beiden Wochen besserte sich das, oder vielleicht hatten wir uns auch einfach nur daran gewöhnt. Insgesamt ließ das Wetter einiges zu wünschen übrig. Aber wir haben das Beste daraus gemacht und haben alle möglichen Ausflüge unternommen. Am eindrucksvollsten waren die Dodekalitten. Das sind Steinfiguren, die einen zuerst an die Osterinseln denken lassen, damit aber natürlich nichts zu tun haben.


Impressionen vom Urlaub in Rødby 2016

thomas
  • thomas
  • Thomas Götze

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.